Welche Punkte solten sie überprüfen?

  • Regularität oder Respektabilität:
    • Gehört die Loge zum „Alten und Angenommenen Schottischen Ritus“ (AASR) und gibt es ein Patent, welches von der „Grande Loge de France“ ausgestellt wurde, dann ist die Loge respektabel.
    • Gehört die Loge zu den „Alten Freien und Angenommenen Maurern“ (AFAM) und gibt es ein Gründungsdokument, welches von der „United Grand Lodge of England“ ausgestellt wurde, dann bezeichnet sich die Loge als regulär.
    • Vorsicht: Nur diese zwei Obedienzen sind regulär bzw. respektabel. Der Begriff „Freimaurer“ ist keine geschützte Bezeichnung, daher geben sich vielerlei Gruppierungen als Freimaurer aus, ohne es zu sein. „Logen“ einer nicht freimaurerischen Gruppierung, wie zum Beispiel der sogenannten „Rosenkreuzerei“,  sind weder regulär noch respektabel. Sollte man Ihnen mit dem Ausdruck „liberale Loge“ kommen, bedeutet dies ebenfalls nichts anderes als irregulär bzw. nicht respektabel. Ein Tipp gleich vorweg: Alle regulären bzw. respektablen Großlogen arbeiten rein maskulin.
    • Reguläre und respektable Logen erkennen einander nicht an und besuchen einander nicht, man entscheidet sich daher vor der Aufnahme entweder für die AFAM oder den AASR.
  • Fragen Sie nach einer Möglichkeit, später in den „Alten und Angenommenen Schottischen Ritus“ (AASR) berufen zu werden.
    • Besteht diese Möglichkeit nicht, haben Sie es mit einer nichtrespektablen bzw. irregulären Loge zu tun
    • Die häufige Auskunft, es gebe nur 3 Grade und der Meistergrad sei der Höchste, ist irreführend, da die darüber hinaus existiernden Perfektionsgrade 4 – 33 (Hochgrade) der Vertiefung des freimaurerischen Wissens dienen. Sie sind von immenser Wichtigkeit für die Vervollkommnung des Wissens der Brüder.
  • Alter der Mitglieder
    • Das Durchschnittsalter einer Loge sollte zwischen 35 und 50 Jahren liegen, wobei es Mitglieder unter 30 und über 75 Jahren geben sollte.
  • Größe der Loge
    • Eine Mitgliederzahl zwischen 15 und 30 pro Loge gilt als ideal, 100 Mitglieder sind sicher zu viel, hier kennen die Brüder einander nicht mehr gut.
  • Wir helfen gerne bei der Überprüfung Ihrer diesbezüglichen Informationen!
headerpicture: 
hwwmfm.jpg