Wie ist die Freimaurerei organisiert

  • Nur wenn Meistermaurer in einer respektablen Loge aufgenommen wurden, können sie gemeinsam eine neue respektable Loge gründen.
  • Eine Freimaurerloge besteht bei der Gründung aus mindestens 7 Meistern, also Freimaurern des 3. Grades.
  • Eine Großloge besteht aus mindestens 3 Logen.
  • Es gibt in jedem Staat nur eine Großloge, die von der Grande Loge de France und somit vom AASR anerkannt wird.
  • Diese respektable Organisation ist weltweit organisiert.
  • Jede respektable Großloge bietet ihren Brüdern die Möglichkeit, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in den Schottischen Ritus einzutreten, welcher die Hochgrade bearbeitet. Diese Brüder haben die Pflicht, weiterhin einer respektablen Loge der Johannisgrade anzugehören.