Welche Kosten entstehen durch den Beitritt zu einer Loge?

Logen sind organisiert wie ein ganz normale Vereine und müssen sich dementsprechend finanzieren.  Jahresbeiträge und Aufnahmegebühren werden am Einkommen bemessen und sind von der jeweiligen Loge autonom festzulegen. Für die Bekleidung entstehen bei den meisten Logen keine Kosten: einen schwarzen Anzug hat fast jeder Mann im Schrank; je nach Logengebrauch kann jedoch die Anschaffung eines Smoking oder einer Art Logenuniform notwendig werden. Nach rituellen Arbeiten finden häufig gemeinsame Essen, sogenannte „Tafeln“, statt. Die Kosten dafür schwanken je nach Loge. Bei den monatlichen Arbeiten finden auch Sammlungen für verschiedene Zwecke statt, die Höhe der Gabe ist freigestellt und die Sammlungen sind üblicherweise „gedeckt“, also nicht sichtbar. Bei der Beförderung  bzw. Erhebung in weitergehende Grade entstehen Gebühren. Wer gerne neben seiner eigenen auch andere Logen besucht, muss entsprechende Reisekosten sowie Kosten für Tafel und Gabe hinzurechnen. Auf Nachfrage wird man Sie in jeder Loge zu gegebener Zeit ausführlich informieren.

headerpicture: 
hwwmfm.jpg