Was sind die praktischen Tätigkeiten des Einzelnen in der Loge?

Freimaurerei ist eine geistige Tätigkeit und hat eine kontemplativ-esoterische Prägung. Praktische Arbeit wird nur insofern erwartet, als dass ein Vereinsleben in einem möglichst vereinseigenen Logenhaus ermöglicht wird, und dazu bedarf es immer fleißiger Mitglieder. Also z.B. die sog. Tempelarbeiten vorbereiten, gesellschaftliche Veranstaltungen organisieren, Blumenschmuck besorgen etc. Die Hauptarbeit der Freimaurers liegt in der Arbeit an sich selbst und darin, im Gedankenaustausch mit den Brüdern zu einem Menschen zu werden, für den Toleranz, Bruderliebe und Menschlichkeit keine leeren Worte sind.