Was bedeutet das Pentagramm für die Freimaurerei?

Das Pentagramm, auch Drudenfuß genannt, hat von alters her symbolische Bedeutung. In der Freimaurerei erscheint es meist mit Strahlen- oder Feuerbündeln in den Winkeln als „Flammender Stern“. Das Pentagramm wird auch das „Siegel Salomos“  genannt (im Gegensatz zum sechszackigen Stern, dem „Siegel Davids“), wodurch ein Bezug zum freimaurerischen Symbol des Salomonischen Tempels als Sinnbild für den „Tempel der Humanität“  besteht.